Murtensee 2019

augenzwinkern icon

Murtensee 2019

Murtensee

Eroberungslustig machen wir uns in diesem Jahr auf nach Avenches. Unsere Guide führt uns mit glühender Begeisterung durch Aventicums Überreste, der römischen Hauptstadt Helvetiens, und vermittelt uns auf unterhaltsame Weise historisches Wissen. «Per pedes» gelangen wir entlang der Riviera Fribourgeoise nach Murten. Die mittelalterliche Altstadt mit Ihren malerischen Gassen, Laubengängen und Ringmauern sowie eine Abkühlung im See lassen Ferienstimmung auffunkeln. So richtig Feuer und Flamme aber sind wir für die hiesige Schlemmerei, dem Murtener Nidelkuchen. Am nächsten Tag bestaunen wir vom Schiff aus die einmalige Bergkulisse um den Murtensee und schnuppern wehmütig ein letztes Mal Seeluft. Mit neuem Weitblick und zündend guten Ideen treten wir den Rückzug in unser Domizil an.

Schnappschuss

augenzwinkern icon

Schnappschuss

Ohne Worte…

In der entscheidenden Minute abgedrückt…

festgehalten nach einem Gewitter am Samstag, 6. Juli 2019, am Glattalpsee, 1900 m.ü.M.

Kontakt zünden

Wir freuen uns, Sie bei einer Tasse Kaffee kennen zu lernen.
Ein Anruf oder eine E-Mail zünden sofort auch unser Interesse und machen den Weg frei für ein unverbindliches Gespräch.

ZÜNDSTEIN DRINKS

augenzwinkern icon

ZÜNDSTEIN DRINKS

...psst...wir verraten dir die zutaten....

Die Zündstein-cocktails!

Lecker, spritzig, sprudlig –  zündend gut! Unsere Gäste am Eröffnungs-Apéro schwärmten von unseren ZÜNDSTEIN-Cocktails.
Wir verraten dir die Zutaten…

LADY ZÜNDSTEIN (mit Alkohol)

Zutaten für 1 Cocktail:

4 cl Martini Fiero
1 cl Maracuja-Saft
3 cl Crémant
0.5 cl Limettensaft oder eine halbe, ausgepresste Limette
1 Teelöffel frische Granatapfel-Kerne
Eiswürfel

Variantionen:
anstatt Ginger Ale: Tonic Water
anstatt Crémant: Prosecco

GIRLY ZÜNDSTEIN (ohne Alkohol)

Zutaten für 1 Cocktail:

0.5 cl Grenadine Sirup
1 cl Maracuja-Saft
4 cl Ginger Ale
0.5 cl Limettensaft oder eine halbe, ausgepresste Limette
Eiswürfel

Variantionen:
anstatt Ginger Ale: Tonic Water

…in Action sehen? jetzt Fotos von unserem Eröffnungs-Apéro ansehen.

cheers and enjoy!

Kontakt zünden

Wir freuen uns, Sie bei einer Tasse Kaffee kennen zu lernen.
Ein Anruf oder eine E-Mail zünden sofort auch unser Interesse und machen den Weg frei für ein unverbindliches Gespräch.

Color of the Year 2019

augenzwinkern icon

Color of the Year 2019

DIE FARBE
DES JAHRES 2019

 

Wie die Experten sagen, «ein anregendes und lebensbejahendes Orange mit goldenem Unterton»

… alle Fakten auf spiegel.de

«Denn die Meister der Farben, das US-Unternehmen Pantone, hat gerade die Trendfarbe des kommenden Jahres verkündet. Living Coral strahlt die wünschenswerten, uns bekannten und kraftspendenden Aspekte von Farben, die wir in der Natur finden, aus»

… alle Fakten unter stern.de

Kontakt zünden

Wir freuen uns, Sie bei einer Tasse Kaffee kennen zu lernen.
Ein Anruf oder eine E-Mail zünden sofort auch unser Interesse und machen den Weg frei für ein unverbindliches Gespräch.

Kleine Scheidegg 2018

augenzwinkern icon

Kleine Scheidegg 2018

Kleine Scheidegg

Hoch über Grindelwald, vor der imposanten Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau, tanken wir Kraft für unsere kommenden Projekte. Und wie einst alle grossen Bergsteiger des 20. Jahrhunderts geniessen wir im geschichtsträchtigen Hotel Bellevue des Alpes die kulinarischen Künste des Chefkochs, welche uns über den Nebel hinweg trösten.

Auf den Spuren der Eisbären

augenzwinkern icon

Auf den Spuren der Eisbären

Sommer 2018 // Sibylle Brodmann

Auf den Spuren der Eisbären

Für einmal geht es nicht Richtung Äquator, sondern hoch bis zum 82. Breitengrad. Eine Fotoreise der besonderen Art, auf der Suche nach Eisbären.

Abtauchen in eine Landschaft, die eigentlich keine ist. Weil es dort nur Wasser gibt. Wasser in all seinen Aggregatzuständen. Gasförmig als Nebel, der alles was man sieht in ein geheimnisvolles Licht taucht. 24 Stunden lang, weil hier nördlich von Spitzbergen die Sonne im Juli nicht untergeht. Flüssig, das Meer unter dem Schiffsrumpf, manchmal spiegelglatt, Minuten später vom Wind gekräuselt. Und natürlich fest als Eis. Mal zart und fast schon transparent, mal fest und in den wunderbarsten Blautönen.

Die Heimat der Eisbären, ein fragiles Ökosystem von poetischer Schönheit. «Nichts ist so beständig wie der Wandel» – hier wird es einem vor Augen geführt.

In dieser endlos scheinendenWildnis Eisbären zu finden – mir scheint es eine schier unmögliche Aufgabe. Doch sie meinen es gut mit uns die Bären. Und irgendwann lass ich die Kamera sinken und geniesse diesen magischen Moment. Die Begegnung mit einem Eisbären, nur noch ca. 888 km vom Nordpol entfernt.

Interessiert an weiteren Bildern?
augen-blicke.photo

Interessante Links zum Thema Spitzbergen:

Wiki.Bildung: Gletscher auf Spitzbergen

Kontakt zünden

Wir freuen uns, Sie bei einer Tasse Kaffee kennen zu lernen.
Ein Anruf oder eine E-Mail zünden sofort auch unser Interesse und machen den Weg frei für ein unverbindliches Gespräch.

Mission Nachhaltigkeit

augenzwinkern icon

Mission Nachhaltigkeit

Juli 2018 // Patricia Weickhardt

Mission Nachhaltigkeit

Eine Kleinigkeit geändert – ein grosser Effekt erzielt. Vor über einem Jahr haben wir unser Take-Away-Verhalten geändert. Die unökologischen Einweg-Aluschalen haben wir gegen Glasschalen eingetauscht. So leisten wir einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz – Tag für Tag – Woche für Woche – Jahr um Jahr.

Kontakt zünden

Wir freuen uns, Sie bei einer Tasse Kaffee kennen zu lernen.
Ein Anruf oder eine E-Mail zünden sofort auch unser Interesse und machen den Weg frei für ein unverbindliches Gespräch.