Unbekanntes im Gemüsekorb

Wer kennt dieses schwarze Gemüse?

Im Gemüsekorb befand sich eine Gemüsesorte, die ich noch nie gesehen habe. Da der Gemüsekorb vom Birsmattehof in Therwil Baselland stammt, kann dies kein exotisches Gemüse sein…Was ist es also?

Die Schwarzwurzel!

Das Wintergemüse ist bekannt für ein feines, nussiges Aroma und ist reich an Vitaminen. Als roher Salat mit Äpfeln, in Butter gekocht oder als Gratin im Backofen, bereichert die Schwarzwurzel im Winter die regionale Küche.

Noch ein Tipp von Claudia: Handschuhe anziehen vor dem Schälen, da die orange Farbe schlecht abwaschbar ist.

Der Gemüsekorb als Abo

..Wer sich jetzt fragt, was das saftige üppige Grün neben der Schwarzwurzel ist: Das ist der herrliche Mangold. Der Gemüsekorb wird vom Birsmattehof in Therwil zu Gemüse-Depots der Stadt Basel geliefert. Der Hof baut nach biologischen Standards an und ist als Genossenschaft organisiert. Jeden Dienstag und im Winter alle zwei Wochen gibt’s frisches Gemüse, das nicht zuerst vom ganzen Plastikberg befreit werden muss. Sich saisonal und regional ernähren erfordert einen bewussten Verzicht, dass nicht immer alles erhältlich ist (genau, ich meine vorallem den Klassiker „Tomate“). Der Verzicht macht jedoch dank Gemüsesorten wie der Schwarzwurzel reich an neuen Geschmackserlebnissen.

Hier geht’s zu mehr Infos: https://www.birsmattehof.ch/

Close Menu